Sprachurlaub in Italien Statue in Rom


Um sich mit der italienische Sprache sowie Kultur zu beschäftigen oder einfach, um sich im Urlaub oder sonstigen Reisen nach Italien besser mit der Bevölkerung austauschen zu können, gibt es die Möglichkeit des Sprachurlaubs oder einer Sprachreise nach Italien. Das ist eine der einfachsten Formen, um Italienisch zu lernen.

Für die Organisation so einer Reise sind folgende Hinweise nützlich:

- für die Einreise benötigt man ein gültiges persönliches Reisedokument (Pass oder Personalausweis)

Sprachurlaub in Italien
Buchen Sie einen Sprachurlaub mit LAL Sprachreisen und lernen Sie italienisch in Florenz, Siena, Mailand, Viareggio, Rom oder Tropea...

 • Sprachurlaub in Italien

- wer länger in Italien bleiben will, sollte sich bei der örtlichen Fremdenpolizei informieren ob er eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen muss. Dies ist ab einem Aufenthalt von 3 Monaten nötig und sollte innerhalb von 8 Tagen nach Anreise beantragt werden

- bei einem Aufenthalt in den italienischen Sprachschulen muss man eine Kranken- und Unfallversicherung haben. (Krankenkasse fragen, ob man auch im Ausland versichert ist)

- empfohlen wird auch eine Diebstahlversicherung und eine Reiserücktrittskostenversicherung, falls eine Stornierung der Reise oder ein vorzeitiger Abbruch des Sprachurlaubs (Krankheit, Unfall usw.) nötig wird

Beliebte Orte und Sprachschulen in Italien:
- Italienisch-Sprachschule in Rom (Latium)
- Italienisch-Sprachschule in Viareggio (Toskana)
- Italienisch-Sprachschule und Kulturkurse in Mailand
- Italienisch-Sprachschule und Kulturkurse in Siena (Toskana)
- Italienisch-Sprachschule und Kulturkurse in Castiglioncello (Toskana)
- Italienisch-Sprachschule, Kultur- und Kunstkurse in Florenz (Toskana)

Haus in FlorenzAnreiseinformationen:
Wer mit der Bahn anreist, sollte sich rechtzeitig Platzkarten für Liege- bzw. Schlafwagen reservieren. Alle erwähnten Kursorte sind über das nationale Autobahnnetz erreichbar und es stehen Parkgaragen gegen Gebühr zur Verfügung.

Kursorte wie Florenz und Siena kann man durch die Flughäfen Florenz, Pisa und Rom-Fiumicino auch über den bequemen Luftweg erreichen. Mailand ist über die Flughäfen Malpensa und Linate erreichbar ist.

Angebote speziell für Schüler und Studenten werden hier angeboten:
- Sprachschule Florenz
- Sprachschule Florenz-Altstadt
- Sprachschule Mailand
- Sprachschule Mailand-Zentrum
- Sprachschule Neapel
- Sprachschule Rom-Altstadt
- Sprachschule Rom-Zentrum
- Sprachschulen Siena
- Sprachschule Siena- Altstadt
- Sprachschule Sizilien-Syrakus
- Sprachschule Venedig

Hier werden ganzjährig Italienischkurse als Einzelkurse, Gruppenunterricht und Kombinationskurse angeboten. In manchen Bundesländern sind diese Kombinationskurse als Bildungsurlaub anerkannt.

Über diese vielen Angebote über Sprachurlaub oder Sprachreisen nach Italien kann man sich ausführlich über die Internetseiten der Schulen informieren.

 

 



Links   Impressum
© Copyright 2017