Reisen nach Italien

Bella Italia!

Und wirklich: Italien zählt zu den meist bereisten Ländern in Europa. Durch seine vorteilhafte Lage kann jede Art von Urlaub geplant werden. Ob es Sportreisen, Entspannungsreisen zum Strand, Sprachreisen, Städtereisen oder Busreisen sein sollen, für jeden Typ ist etwas dabei.

Besonders Aktivreisen sind meist unter Jugendlichen beliebt. Wer an dieser Art von Urlaub interessiert ist, meldet sich in den meisten Fällen bei einer Jugendorganisation an. Der Aufenthalt in Italien wird dann als Gruppe verbracht. Nicht nur das Land wird dabei erkundet sondern die Kultur und natürlich auch verschiedene Sportarten. Der nördliche Teil des Landes eignet sich vor allem für lange Mountainbike- und Klettertouren. Auch im Winter ist Italien eine Reise wert. Denn hier kann dem Wintersport ausgiebig nachgegangen werden. Gute Wintersportangebote bieten Orte von Südtirol, Aostatal und Piemont.

Sprachreisen nach Italien
Buchen Sie ein komplette Sprachreise nach Florenz, Siena oder Mailand,... Rom, Tropea oder , Viareggio... organisiert von mit LAL Sprachreisen

 • Sprachreisen nach Italien

Die sich abwechslungsreiche Landschaft bietet zudem Tauchern die perfekte Basis für ausgedehnte Unterwasserstunden, in denen die farbenfrohe Fischwelt beobachtet werden kann. Falls die Toskana als Reiseort angezielt wird, können hier Wandermärsche und gerne auch Ausritte mit Pferden gemacht werden. Im letzteren Fall ist die Stadt Maremma ideal, wo es vermehrt Reiterhöfe gibt. Auch Sprachurlaub wird in der Toskana oft angeboten, z.B. in Florenz.

Wer sich eher für Sehenswürdigkeiten interessiert, sollte Städtereisen buchen und ist in der Stadt Rom am besten aufgehoben. Denn soviel kulturelle Abwechslung bietet fast keine andere Stadt. Die Sehenswürdigkeiten reichen von dem beliebtesten Treffpunkt für junge Leute, der Spanischen Treppe, über die Sixtinischen Kapelle und dem Petersdom, dem größten Heiligtum der Katholiken. Natürlich darf das Forum Romanum mit den Triumphbögen während der Städtereise nicht fehlen und natürlich auch das Kolosseum. Neben Rom gibt es noch weitere interessante Städte wie Florenz, Pisa mit seinem schiefen Turm und Venedig, die Stadt im Wasser. Ein Muß bei einem Italien Urlaub.

Neben lange im Voraus gebuchte Reisen bieten Last Minute Reisen die beste Möglichkeit für Spontantouristen. Ob im Internet, im Reisebüro oder direkt mit gepacktem Koffer am Flughafen, Last Minute kann fast überall gebucht werden. Günstige Angebote mit Halbpension im Hotel können sich mittlerweile jeder leisten und damit die Sonnenstrahlen am Strand oder am Hotelpool genießen. Egal ob nun in bekannten Städten Italiens oder nahe gelegen an Badestränden.

Für Familien mit Kleinkindern eignen sich Ferienhäuser mit abgegrenzten Grundstücken mit eigenem Swimmingpool, die an der Küste zur Verfügung stehen. Es muss auch nicht immer ein ganzes Ferienhaus sein, das man sich mietet. Auch Ferienwohnungen stehen für Familien immer bereit.





Links   Impressum
© Copyright 2017